Am 9. November wurde daran erinnert, dass man Antisemitismus bekämpfen muss. Das Urteil von Dresden sei ein Zeichen gegen anti-muslimische Gewalt, sagte der Vorsitzende des deutschen Islamrats… Warum formulieren wir eigentlich Menschlichkeit in so vielen Bruchstücken?
MAN BRINGT KEINE MENSCHEN UM UND VERACHTET SIE NICHT!
Ganz gleich, ob sie Juden sind, Muslime, Polen oder behindert. Wozu all die Antis und -ismen, wenn die Botschaft doch so einfach ist?!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: