Ewig und drei Tage

Wenn wir klagen, wie schnell die Zeit vergeht, meinen wir unsere eigene. Von der anderen ist noch genug da.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Ewig und drei Tage”

  1. monologe Says:

    Von der Ewigkeit ist genug da, die „andere“ ist höchstens eine zum Vertreiben auf dem Markt vorgesehene Fleischwurst mit einem Zuckerstoff und zwei zugekniffenen Enden .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: