Posts Tagged ‘NSDAP’

Probleme mit dem Wachstum

April 23, 2012

Man tut den Piraten Unrecht, wenn man sie als kenntnislose Netz-Nerds abtut. Surfen bildet. Wikipedia ist der neue Brockhaus. Martin Delius (27) zum Beispiel, Piraten-Geschäftsführer im Berliner Abgeordnetenhaus, hat sich längst in die strategisch-taktischen Raffinessen moderner Parteizentralen eingearbeitet und die Umfragequoten der Konkurrenz bestens im Blick.

Deshalb weiß Delius auch: „Der Aufstieg der Piratenpartei verläuft so rasant wie der der NSDAP zwischen 1928 und 1933.“ Aus seiner Schulzeit in Halle an der Saale kann er das nicht mitgenommen haben. So detailliert wurde der Aufstieg der Nazis in der DDR nun auch wieder nicht durchgenommen. Eher der heldenhafte Kampf der KPD unter dem damaligen Vorsitzenden Ernst Thälmann, der freilich außer der NSDAP mindestens ebenso intensiv die SPD bekämpfte. Aber das ist eine andere Geschichte.

Nun gibt es Kleingeister, die meinen, der Vergleich zu anderen Parteien außer der NSDAP läge für die Piraten irgendwie näher, schließlich sehen sich Enterhaken und Hakenkreuz auch nicht sonderlich ähnlich. Nur fragt man sich halt, auf welchem Auge die Piraten ihre lustige Klappe tragen und ob demnächst in Deutschland wohl die Server brennen.

Jedenfalls kann es nicht schaden, wenn ein früherer Vorsitzender des Parteischiedsgerichts über ein solides historischen Fakten-Fundament verfügt. Auch an der Programmierung der Meinungsbildungssoftware LiquidFeedback, war Delius maßgeblich beteiligt, so dass vermutlich aus der von Goebbels so erfolgreich durchgezogenen Kampagne des Adolf H. einiges in den Wahlkampf der Piraten einfließen könnte.

Nun gut, Martin Delius hat sich für seine seltsame Analyse entschuldigt. Es war ein Fehler, schreibt er auf seiner Homepage. Denn eigentlich ging es ihm um etwas anderes: „Wir haben – und darauf wollte ich eigentlich hinaus – ein Problem mit unserem Wachstum. Ich halte unsere direkt demokratischen Prinzipien hoch und will sie in einer Zeit erhalten in der es immer schwerer wird die Piraten unter einen Hut zu bringen.“

Das erklärt natürlich einiges. Auf der Suche nach einer Lösung für die „Probleme mit dem Wachstum“ der Piraten, liegt die NSDAP natürlich nahe. Denn die haben erstens kaum Probleme damit gehabt und sie dann auch recht effizient gelöst. Mal sollte vorsichtshalber mal nachfragen, was genau sich Martin Delius da abgeschaut hat. Rein interessehalber….

Advertisements